Hier finden Sie uns

Hundeschule Wolfsherz

Tierfotografie Wolfsherz

Petra Heilmann
Lehmschlenke 140

46244 Bottrop

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

0 176 - 21 67 40 31

oder

02045 - 40 69 225

oder

nutzen Sie unser Kontaktformular.

Ganz gleich, ob Sie zu uns kommen um Ihren Hund zu erziehen oder ob Sie einen Hund mit auffälligen Verhaltensproblemen haben: Der Einzelunterricht ist die intensivste und effektivste Möglichkeit mit einem Hund zusammenzuarbeiten.

 

Auch falls Sie nicht die Möglichkeit haben mit Ihrem Hund an den angebotenen Kursen teilzunehmen oder Sie gerne einzeln und individuell betreut werden möchten, ist es optimal Sie und Ihren Hund im Einzeltraining zu unterrichten.

 

In einem ersten ausführlichen Beratungsgespräch besuchen wir Sie und Ihren Hund in Ihrem täglichen Umfeld. Wir können Ihren Hund in seiner gewohnten Umgebung besser beurteilen, als in einer für ihn fremden Umgebung. Dabei finden wir hier oft schon die ersten Ansätze zur Lösung von Problemen.

 

 

 

Da in diesem Gespräch alle Ihre Probleme  mit dem Hund bzw. Ihre Wünsche an den Hund besprochen werden, haben wir die Möglichkeit eine Diagnose zu stellen und den Hund einzuschätzen.

 

 

Wir lernen uns dabei in Ruhe kennen, Sie können Ihre persönliche Situation ganz privat erläutern und Ihre individuellen Fragen stellen.

Danach können wir unser Trainingsprogramm gezielt auf Sie und Ihren Hund vorbereiten und Ihnen ein detailliertes Angebot für eine Zusammenarbeit machen.

 

 

Die Termine vereinbaren wir ganz nach ihren Wünschen und unseren terminlichen Möglichkeiten.

Trainiert wird im gewohnten Umfeld des Hundes und in verschiedenen Umweltsituationen.

Sie haben hierbei zum einen den Vorteil, dass Sie während des Trainings immer dabei sind und somit sehen, was mit Ihrem Hund geschieht. Zum anderen werden Sie schnellstmöglich selbst ins Training involviert, sodass Sie sich letztlich mit unserer kompetenten Hilfe in die Lage zu versetzen, unerwünschte Verhaltensweisen Ihres Hundes abzustellen bzw. kontrollierbar zu machen.

 

Schon während der ersten Trainingsschritte erhalten Sie umfangreiche, theoretische Hintergrundinformationen darüber, wie der Hund mit Ihnen kommuniziert, wie der Hund bestimmte Verhaltensweisen des Menschen interpretiert und sein Verhalten entsprechend umsetzt und wie er lernt.

Wir gehen dabei einfühlsam auf das individuelle Wesen des jeweiligen Hundes und seines Menschen ein, um beide bestmöglich zu fördern.

 

Dass hierbei die Verwendung von Hilfsmitteln wie Stachel- und Würgehalsbändern, Sprühhalsbänder oder gar Elektroschockgeräten grundsätzlich tabu ist, versteht sich von selbst.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundeschule Wolfsherz